Der Windsurf-Club Speyer wurde am 15.8.1979 in Speyer gegründet.
Das in der Satzung festgelegte Ziel des gemeinnützigen Vereins ist die Förderung des Windsurf-Sportes.
Heute hat der Verein ca. 140 Mitglieder. Das Vereinsrevier ist der Silbersee im Binsfeld Speyer. Dort kann mit vereinseigenem Surfmaterial das Fahrkönnen verbessert werden, um bei den Regattatagen zur Vereinsmeisterschaft eine noch bessere Platzierung erreichen zu können.
Durch die vom Sportwart angebotenen Schulungen wird z.B. das Wissen um Aufriggtechniken, Materialbehandlung, richtiges Tragen des Surfmaterials oder Vorfahrtsregeln vertieft. Der Verein besitzt GPS-Geräte, die an interessierte Mitglieder verliehen werden, um erreichte Spitzengeschwindigkeiten zu protokollieren, anhand derer am Ende des Jahres der Speedmaster ermittelt wird.

Freies Surfen nur zum Spaß ist mit eigenem oder Vereinsmaterial selbstverständlich ebenso möglich. Sollte der Wind mal ausbleiben, kann man seine Fitness auf dem Beachvolleyballfeld unter Beweis stellen. Seit Mai 2015 stehen auch SUP (Stand Up Paddeling Boards) zur Verfügung, die nach Einweisung von den Mitgliedern genutzt werden können.

Interessierte können sich hier Satzung und Beitragsordnung ansehen. Wer Teil unsrer Gemeinschaft werden will findet hier den Aufnahmeantrag.

Link zum Satellitenbild unsres Geländes.